klar

Das Projektbüro Südniedersachsen

Die Umsetzung des Südniedersachsenprogramms erfolgt durch das Projektbüro Südniedersachsen, das gemeinsam vom Land Niedersachsen, den Landkreisen Göttingen, Goslar, Holzminden, Northeim, Osterode am Harz und der Stadt Göttingen im Mai 2014 eingerichtet wurde. Getragen wird es gemeinsam vom Land Niedersachsen und den südniedersächsischen Landkreisen sowie der Stadt Göttingen. Es versteht sich als regionale Entwicklungs- und Netzwerkagentur und Plattform für Initiativen und Akteure zur Entwicklung der Region

Zur Seite des Südniedersachsenprogramms

Ansprechpersonen im Projektbüro finden Sie hier.

 
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln