klar

Erweiterung einer Betriebsstätte durch Neuanschaffung einer Maschine in Wulften

ALT  
Feierliche Übergabe des Zuwendungsbescheids. v.l.n.r: Betriebsleiter Lutz Klöppner, Landesbeauftragter für regionale Landesentwicklung Matthias Wunderling-Weilbier, Geschäftsführer Jürgen Heider, Landtagsabgeordneter Karl-Heinz Hausmann
Bildrechte: ArL Braunschweig

Förderbescheid für die Erweiterung einer Betriebsstätte durch Neuanschaffung einer Maschine in Wulften

Der Landesbeauftragte Matthias Wunderling-Weilbier überreichte am 28.Juni 2017 einen Zuwendungsbescheid der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) an Jürgen Heider, Geschäftsführer der Firma Fein-Werk GmbH. Förderzweck ist die Anschaffung einer neuen Maschine für die Metallverarbeitung. Die Investition umfasst insgesamt 155.000 Euro und wird mit einem Zuschuss in Höhe von 38.750 Euro gefördert. Die Zuwendung stammt aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW). Im Zuge der Investition werden zwei Arbeitsplätze, davon ein Ausbildungsplatz geschaffen und bestehende Arbeitsplätze nachhaltig gesichert. Der Betrieb für Feinmechanik ist Zulieferer sowohl für etablierte Unternehmen als auch für junge Start-Ups in der Region. Somit können durch die Fördergelder die Wirtschaftsstrukturen in der Region insgesamt gestärkt werden.

Artikel-Informationen

06.07.2017

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln