Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibung: Pressearbeit, Kommunikation, Publikationen, Veranstaltungsmanagement (m/w/d) im Dezernat 2

Stellenausschreibung

Im

Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig

ist am Dienstort Braunschweig zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz

Pressearbeit, Kommunikation, Publikationen, Veranstaltungsmanagement (m/w/d)

im Dezernat 2

- Regionale Landesentwicklung, EU-Förderung, Projektmanagement, Raumordnung -

unbefristet zu besetzen.

Der Arbeitsplatz ist nach Entgeltgruppe EG 12 TV-L bewertet.

Ihre Aufgaben:

  • Pressearbeit des Amtes für regionale Landesentwicklung Braunschweig, insbesondere Pressemitteilungen, Presseanfragen sowie Organisation und Moderation von Presse­gesprächen
  • Konzeption und Erarbeitung von Publikationen
  • Veranstaltungsmanagement, insbesondere Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen in Präsenz und digital
  • Koordination, Planung und inhaltliche Vorbereitung der Termine der Landesbeauftragten sowie teilweise Begleitung der Landesbeauftragten
  • Vorbereitung von Redebeiträgen, Grußworten, Sprechzetteln für Termine der Landes­beauftragten
  • Betreuung der Homepage des Amtes
  • Zusammenarbeit mit den Pressestellen der Ressorts, den persönlichen Büros der Ministerinnen und Minister sowie den anderen Ämtern für regionale Landesentwicklung

Eine Änderung der Aufgabenverteilung aus dienstlichen Gründen bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

Die Ausschreibung richtet sich an Bewerberinnen/ Bewerber mit einem abgeschlossenen Studium (B.A) der Fachrichtungen Kommunikationswissenschaften/ Publizistik, Medienwissenschaften oder Politikwissenschaften/ Politologie.

Vorausgesetzt wird nachgewiesene Berufserfahrung in den ausgeschriebenen Aufgabenbereichen. Alternativ ein Volontariat in einer Pressestelle bzw. einen journalistischen Medium.

Wir suchen:

Motivierte, leistungsstarke und verantwortungsbewusste Persönlichkeiten mit der Bereitschaft sich im Rahmen der Aufgabe auch mit den vielfältigen Themen und komplexen Aufgaben des Amtes für regionale Landesentwicklung Braunschweig vertraut zu machen.

Außerdem werden erwartet:

  • gute kommunikative sowie organisatorische Fähigkeiten, Flexibilität sowie eine ausgeprägte Kontakt- und Teamfähigkeit verbunden mit einem sicheren Auftreten,
  • sicherer Umgang mit Office- und Präsentationstechniken sowie Erfahrungen mit verschiedenen digitalen Veranstaltungsformaten,
  • die Fähigkeit, auch komplexe Verwaltungssachverhalte leicht verständlich darzustellen,
  • Aufgeschlossenheit für die Belange einer Verwaltung,
  • Sensibilität in Bezug auf politisch relevante Fragestellungen und
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbständigkeit.

Vorausgesetzt werden zudem

  • eine sichere deutsche Sprachanwendung in Wort und Schrift, mindestens Stufe C2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens und
  • die Bereitschaft zur Mobilität (auch an Abendterminen) im Rahmen der Dienstausübung und eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft einen Dienstwagen zu fahren.

Wir bieten Ihnen:

  • einen sicheren und anspruchsvollen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst,
  • flexible Arbeitszeitmodelle, mobiles Arbeiten und die Vereinbarung von Beruf und Familie,
  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einer modernen und bürgernahen Verwaltung,
  • eine bedarfsgerechte Einarbeitung,
  • ein gutes und kollegiales Arbeitsklima und
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (VBL) für Beschäftigte im öffentlichen Dienst.

Der Arbeitsplatz ist bedingt teilzeitgeeignet. Eine Besetzung ist mit mindestens 30 Wochenstunden erforderlich.

Interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung der Interessen bitten wir bereits mit der Bewerbung den entsprechenden Nachweis zu übersenden.

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen sind bis zum 10.10.2021 an die E-Mail-Adresse Bewerbungen(AT)arl-bs.niedersachsen.de zu richten.

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Onlinebewerbungen im PDF-Format annehmen; andere Formate werden ohne Mitteilung gelöscht und im weiteren Bewerbungsverfahren nicht berücksichtigt.

Bei Beschäftigten im öffentlichen Dienst wird eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte erbeten.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungskosten nicht erstattet werden können. Eingangsbestätigungen und/ oder Zwischennachrichten werden nicht versandt.

Um das Bewerberverfahren durchführen zu können, ist es notwendig, personenbezogene Daten zu speichern. Durch Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch speichern und verarbeiten.

Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung unter http://www.arl-bs.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/stellenausschreibungen/

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen die Dezernatsleiterin 2 des Amtes für regionale Landesentwicklung Frau Paus (Tel. 0531/484-1089) gern zur Verfügung.

Bei Fragen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Fleischmann (Tel. 0531/484-1043).

Im Auftrage

gez.

Nicole Daniel

(Dezernatsleiterin 1)


Download: Stellenausschreibung-Dezernat2-EG12-Presse.pdf


Datenschutz

Mit Ihrer Bewerbung übermitteln Sie persönliche Daten am das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig. Die Information gemäß Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die Ihnen unten als PDF-Dokument bereitgestellt ist, enthält Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Rechten, die Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen.

 Information gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung für Bewerberinnen und Bewerber,
(PDF, 0,07 MB)

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Postfach Bewerbungen

Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig

Friedrich-Wilhelm-Straße 3
38100 Braunschweig

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln