Niedersachen klar Logo

Halbzeitveranstaltung des 5G-Reallabors in der Mobilitätsregion Braunschweig-Wolfsburg

Impulse für die zweite Hälfte der Projektlaufzeit


Am 23. und 24.09.2021 fand die Halbzeitveranstaltung des 5G-Reallabors in der Mobilitätsregion Braunschweig-Wolfsburg statt. Die zwei Tage brachten vielfältige Impulse für die Fortentwicklung der Zusammenarbeit der beteiligten Forschungspartner, Unternehmen und Kommunen hervor. Der Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung Matthias Wunderling-Weilbier hat das Projekt von Beginn an mit dem Amt für regionale Landesentwicklung und dem Projektbüro SüdOstNiedersachsen begleitet. Als Vorsitzender des Beirats des 5G-Reallabors stellte er in einer Keynote die Potenziale für die Region heraus.

Alt   Bildrechte: DLR / Kürner
Staatssekretär Matthias Wunderling-Weilbier (2.v.l.) bei der Halbzeitbilanz des 5G-Reallabors
Alt   Bildrechte: DLR
Rettungsdrohne im Einsatz zur Verbesserung der Lagebewertung durch die Feuerwehr


Weitere Informationen finden Sie hier in der Presseinfo des DLR.

 

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln