Niedersachsen klar Logo

Aktuelles

Gewinnerthema Kreislaufwirtschaft: Fotowettbewerb zeigt nachhaltige Beispiele

Drei Schulklassen aus Vienenburg, Bad Harzburg und Seesen haben beim Fotowettbewerb „Weniger ist mehr" überzeugt: Europa- und Regionalministerin Wiebke Osigus übergab am 17.01.2024 gemeinsam mit dem stellvertretenden Goslarer Landrat Bodo Mahns und der Landesbeauftragten Dr. Ulrike Witt die Preise. mehr

Symbolischer erster Spatenstich für die neue Grundschule Nord in Salzgitter-Lebenstedt. Bildrechte: Stadt Salzgitter

Erster Spatenstich für neue Grundschule in Salzgitter-Lebenstedt

Entlastung für Salzgitters Schulen: Mit dem feierlichen ersten Spatenstich am 8. Januar wurde die Bauphase der neuen Grundschule an der Pestalozzistraße offiziell eröffnet. Bereits nach den Sommerferien 2024 soll hier unterrichtet werden. Das Land fördert den Neubau mit 6 Millionen Euro. mehr

"leer" Bildrechte: EWAV

Weniger ist mehr: Fotowettbewerb zu nachhaltigen Verpackungslösungen

„Weniger ist mehr“, hieß die Devise im Fotowettbewerb zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung. 15 Beiträge von Schulen aus dem Landkreis Goslar konkurrieren um die drei Hauptpreise. Am 17. Januar 2024 ist Preisverleihung. mehr

Netzwerkveranstaltung zum Thema Resiliente Innenstädte"

Am 16.11.2023 fand im aufhof in Hannover die Netzwerkveranstaltung mit folgenden Thema statt: "Resiliente Innenstädte: Ein integriertes territoriales Instrument für nachhaltige Stadtentwicklung in Niedersachsen" mehr

Bildrechte: Wasserstoff Campus Salzgitter

Wasserstoff Campus Salzgitter e.V. verkündet Vereinsgründung

Der Wasserstoff Campus Salzgitter steht für die Forschung und Entwicklung von nachhaltigen Wasserstofftechnologien entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die erfolgte Gründung eines Vereins markiert einen wichtigen Schritt in der Zusammenarbeit der Partner zum Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft. mehr

Erster Spatenstich für Grundschule und Kita Zingel, Salzgitter-Lichtenberg Bildrechte: Stadt Salzgitter

Neue Grundschule und Kita für Salzgitter-Lichtenberg

Am 17.11.2023 startete mit den symbolischen 1. Spatenstichen der Bau einer Kita und Grundschule in Lichtenberg. Das Land fördert den Bau mit ca. 11 Millionen Euro. Geplant ist die Grundschule für 200 Schülerinnen und Schüler und die Kindertagesstätte für 30 Krippenkinder und 50 Kindergartenkinder. mehr

Bildrechte: J. Wachtel, ArL-BS

Fit für Europa: Demokratiemarkt an Braunschweiger Schule

Auf einem Demokratiemarkt der Otto-Bennemann-Schule in Braunschweig informierte das ArL Braunschweig mit seinem Europabüro am 15.11.2023 zur EU und zur Europawahl. Neben Karten, Broschüren und Prospekten wurde am Infostand auch mit einem Quiz auf die kommende Europawahl am 9.6.2024 hingewiesen. mehr

Ingo Espenschied Bildrechte: A. Sonnenburg, ArL-BS

Zeitreise durch die Geschichte der EU

Der Politologe Ingo Espenschied brachte Anfang November rund 600 Schülerinnen und Schülern in Braunschweig und Wolfsburg die Entwicklung und heutige Funktion des Europäischen Parlaments näher. Anlass war die kommende Europawahl am 09.06.2024. mehr

Beteiligungsverfahren für Südteil der Ostniedersachsenleitung beginnt

Am 2.11.beginnt das ArL Braunschweig mit der Raumverträglichkeitsprüfung für den Parallelneubau einer Höchstspannungsfreileitung zwischen Stadorf im Landkreis Uelzen und Wahle im Landkreis Peine. Stellungnahmen zum Leitungsverlauf können bis zum 1. Dezember eingereicht werden. mehr

380 kV-Leitung Bildrechte: P. Helms, TenneT TSO GmbH

Beteiligungsverfahren zur Raumverträglichkeitsprüfung des südlichen Abschnitts der Ostniedersachsenleitung eröffnet

Das ArL Braunschweig hat die Raumverträglichkeitsprüfung für den Parallelneubau einer 380 kV-Höchstspannungsfreileitung zwischen den Umspannwerken Stadorf im Landkreis Uelzen und Wahle im Landkreis Peine eingeleitet. Bis zum 01.12.2023 können hierzu Stellungnahmen abgegeben werden. mehr

"leer" Bildrechte: EWAV

Weniger ist mehr: Fotowettbewerb zu nachhaltigen Verpackungslösungen

Zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung sind die weiterführenden Schulen im Landkreis Goslar ab sofort zum Fotowettbewerb aufgerufen. Gesucht werden Fotos nachhaltiger Verpackungslösungen. Mitmachen lohnt sich - es warten auf die Siegerklassen attraktive Preise. mehr

Bildrechte: MB

Infoveranstaltung zum Förderprogramm "Soziale Innovation"

Die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse in den niedersächsischen Regionen ist eine zentrale Zukunftsaufgabe. Die Stellen für Soziale Innovation laden gemeinsam mit den Ämtern für regionale Landesentwicklung und der NBank am 7.11.2023 um 10:30 Uhr zu einer Infoveranstaltung nach Hannover ein. mehr

Bildrechte: J. Stiegler, ArL-BS

Niedersachsen packt an: Jobbörse für Geflüchtete im Landkreis Wolfenbüttel

Die Jobbörsen für Geflüchtete starteten am 06.09.2023 mit zwei Veranstaltungen in Wolfenbüttel und Lüneburg ins zweite Halbjahr. Allein in Wolfenbüttel nutzten zahlreiche Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, sich bei personalsuchenden Unternehmen und Institutionen zu informieren. mehr

Bildrechte: Stiftung Digitale Chancen

Digitale Dörfer Niedersachsen zeichnen Schandelah als Modellkommune aus

Die Cremlinger Ortschaft Schandelah gehört zu den ersten drei Modellkommunen Niedersachsens im Projekt Digitale Dörfer Niedersachsen. Beachtlich ist dies vor allem deshalb, weil der Ortsteil vor gerade einmal vier Monaten den DorfFunk (App) in der Gemeinde eingeführt hat. mehr

Bildrechte: pixabay.com

13,2 Millionen Euro Fördermittel für Städtebau

Im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms 2023 fließen zur Beseitigung von städtebaulichen Missständen rund 13,2 Mio. Euro an Städte im Bezirk des ArL Braunschweig. Land und Bund fördern in Niedersachsen gemeinsam insgesamt 166 verschiedene Maßnahmen mit ca. 109,5 Mio. Euro. mehr

Förderbescheide für Samtgemeinde Oderwald und Gemeinde Flöthe

Bei einem Besuch der Samtgemeinde Oderwald am 19.07.2023 hatte die Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Dr. Ulrike Witt gute Nachrichten im Gepäck: Gleich mehrere Zuwendungsbescheide über insgesamt etwa 1,2 Millionen Euro konnte sie überreichen. mehr

Mitarbeiter des ArL BS präsentieren den Arbeitgeber Niedersachsen auf der vocatium Braunschweig Bildrechte: A. Stošić, MI

Vorgestellt: Das Land Niedersachsen als Arbeitgeber

Auf der Suche nach Nachwuchskräften präsentierten Mitarbeiterinnen des ArL Braunschweig auf der Jobbörse Vocatium in Braunschweig das Land als möglichen Arbeitgeber. Schulabgänger und andere Interessierte informierten sich am Messestand zu Einstiegsmöglichkeiten und Qualifizierungsvoraussetzungen. mehr

Gruppenbild der Teilnehmenden vor dem ArL Braunschweig beim ersten LEADER-Koordinierungstreffen Bildrechte: J. Wachtel, ArL-BS

Viel Austausch beim ersten LEADER-Koordinierungstreffen

Zum Start in die neue Förderperiode trafen sich am 28.06.2023 auf Einladung des ArL Braunschweig und des Regionalverbands Großraum Braunschweig (RGB) die 7 Lokalen Aktionsgruppen der LEADER-Regionen, die im Gebiet des RGBs aktiv sind. Ziel war, sich im Bereich der Regionalentwicklung abzustimmen. mehr

Bildrechte: MB

Kofinanzierungshilfen für finanzschwache Kommunen

Mit den „Kofinanzierungsrichtlinien“ unterstützt das Nds. Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung finanzschwache Kommunen in Niedersachsen, die oft nur mit Mühe in der Lage sind, die notwendigen Eigenanteile zur Kofinanzierung von EU-Förderprojekten aufzubringen. mehr

Die Gemarkung Rüdershausen und das Umland. Bildrechte: ArL-BS, Geschäftsstelle Göttingen

Acht neue Flurbereinigungsverfahren starten in Niedersachsen. Auch die Flurbereinigung Rüdershausen der Geschäftsstelle Göttingen ist dabei.

Landwirtschaftsministerin Miriam Staudte hat das Flurbereinigungsprogramm 2023-2027 verkündet und damit auch das Startsignal für das vereinfachte Flurbereinigungsverfahren in Rüdershausen im Landkreis Göttingen gegeben. mehr

Oliver Lück Bildrechte: A. Sonnenburg, ArL-BS

Mit dem Bulli in Europa grenzenlos unterwegs

Unterwegs im Kleinbus und ohne Navi: Auf diese Weise hat Oliver Lück über Jahrzehnte hinweg auf seinen Reisen Europa erlebt. Bei Vorträgen an Schulen in Vechelde und Schöppenstedt berichtete der Autor Oliver Lück von seinen Reiseerlebnissen. mehr

Schülerinnen und Schüler der BBS Göttingen verfolgen im Hörsaal die Podiumsdiskussion. Bildrechte: A. Sonnenburg, ArL-BS

Europatag an Göttinger Berufsschule nimmt Nachhaltigkeit in den Fokus

Welche Kompetenzen sind für eine nachhaltige Entwicklung in Europa und in der Welt gefordert? Diese Frage wurde in der Arnoldi-Schule in Göttingen bei einem Europatag zum Start des „Europäischen Jahres der Kompetenzen“ mit der Landesbeauftragten Dr. Witt und anderen Gästen diskutiert. mehr

Harzer Traditionsunternehmen erhält Förderung für neue Lagerhalle

Standortsicherung in Bad Sachsa: Die Ernst Hinrichs Produktion GmbH wird beim Ausbau der Betriebsstätte von Land und Bund mit 36.000 Euro gefördert. Am 10.05.2023 überreichte Astrid Paus, Dezernatsleiterin im ArL Braunschweig, den Förderbescheid an die Geschäftsführer. mehr

Bildrechte: J.Wachtel, ArL-BS

Niedersachsen packt an: Jobbörse für Geflüchtete im Landkreis Göttingen

Mehr als 350 Besucherinnen und Besucher mit Fluchterfahrung nutzen am 18. April 2023 die Gelegenheit, sich in der Stadthalle Osterode bei 30 Unternehmen und Institutionen nach Jobs zu erkundigen. Das Bündnis "Niedersachsen packt an" hatte mit Partnern zu der Veranstaltung eingeladen. mehr

Bildrechte: ISOE

Neue Konzepte für Bewässerung in der Landwirtschaft

Die Landwirtschaft ist zukünftig verstärkt auf Bewässerung angewiesen. Welche Möglichkeiten sich für die Landwirtschaft bieten, wenn hierfür aufbereitetes Abwasser genutzt werden könnte, besichtigte am 04. April 2023 die Landesbeauftragte Dr. Witt beim Forschungsprojekt HypoWave+ in Wahrenholz. mehr

Logo Südniedersachsenprogramm Bildrechte: MB

Projektbüro Südniedersachsen wird zur Stabsstelle

Das bisherige Projektbüro Südniedersachsen wird zur Stabsstelle Südniedersachsen. Dieses begleitet die Region weiterhin bei bedeutsamen Projekten. Hintergrund ist die Weiterentwicklung des Südniedersachsenprogramms der Landesregierung zur ‚Zukunftsregion Südniedersachsen‘. mehr

Logo RVZ Bildrechte: MB

Regionales Versorgungszentrum zum Anfassen

Bei einer Informationsveranstaltung im RVZ Baddeckenstedt informierten sich kommunale Vertreterinnen und Vertreter zum Konzept, zum Aufbau und zu den Fördermöglichkeiten von Regionalen Versorgungszentren. RVZ bündeln soziale und medizinische Versorgungsleistungen in ländlichen Räumen. mehr

Gruppenbild mit Ministerin Osigus Bildrechte: SüdniedersachsenStiftung/Beuermann

Auftaktveranstaltung der Zukunftsregion Südniedersachsen

Am 27.02.2023 besuchte Regionalministerin Wiebke Osigus die Vertreterinnen und Vertreter der Zukunftsregion Südniedersachsen bei ihrer Auftaktveranstaltung in Einbeck. Zudem überreichte sie einen Förderbescheid für die Umsetzung des Regionalmanagements. mehr

Bildrechte: MS

Arbeitsmarktförderung für Frauen in Niedersachsen: Neue Internetseite

Mit dem neuen Internetangebot www.frauen-gewinnen.eu gibt es ab sofort eine Informationsplattform rund um die Arbeitsmarktförderung für Frauen. Interessierte finden hier die Kontaktdaten niedersächsischer Beratungsstellen ebenso wie Best-Practice-Modelle, Veranstaltungstipps und aktuelle Studien. mehr

Informierten sich unter Tage am Schacht Konrad (v.l.): Landesbeauftragte Dr. Ulrike Witt und Braunschweigs Oberbürgermeister Dr. Thorsten Kornblum im Gespräch mit den beiden BGE-Geschäftsführern Dr. Thomas Lautsch und Stefan Studt Bildrechte: BGE

Landesbeauftragte Dr. Witt besucht Endlager Schacht Konrad

Wo früher Eisenerz gefördert wurde, entsteht in Salzgitter derzeit das erste nach Atomrecht genehmigte Endlager Deutschlands. Die Landesbeauftragte Dr. Ulrike Witt informierte sich am Schacht Konrad bei einem Besuch unter Tage zu den Vorbereitungen für die Endlagerung des Atommülls. mehr

Bildrechte: J. Wachtel, ArL-BS

Perspektiven durch Arbeit im Landkreis Northeim - Unternehmen stellen sich vor

Am 25.01.2023 fand in Northeim eine Jobbörse des Bündnisses “Niedersachsen packt an“ in Kooperation mit der Göttinger Agentur für Arbeit und dem Jobcenter Landkreis Northeim statt. Personalsuchende Unternehmen sollten so mit arbeitssuchenden, geflüchteten Menschen zusammengebracht werden. mehr

Gruppenbild der Verantwortlichen der vier LEADER-Regionen Südniedersachsens mit der Landesbeauftragten Dr. Ulrike Witt am Infogebäude Bildrechte: J. Wachtel, ArL-BS

26,3 Millionen Euro für LEADER-Regionen im Amtsbezirk Braunschweig

Die 10 LEADER-Regionen im Amtsbezirk Braunschweig sind in die neue Förderperiode gestartet. Die Landesbeauftragte Dr. Ulrike Witt überreichte feierlich die Anerkennungsschreiben und Erläuterungstafeln an die Vorsitzenden der LAGs in Süd- und Südostniedersachsen. mehr

Bildrechte: J. Wachtel, ArL-BS

Ministerin Osigus besucht ArL Braunschweig

Am 20.01.2023 besuchte die neue Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und regionale Entwicklung, Wiebke Osigus, das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig und den Wasserstoff Campus Salzgitter. mehr

Gruppenbild der Verantwortlichen der vier LEADER-Regionen Südniedersachsens mit der Landesbeauftragten Dr. Ulrike Witt am Infogebäude Bildrechte: J. Wachtel, ArL-BS

Land fördert LEADER in Südniedersachsen mit insgesamt 12 Millionen Euro

Am 17.01.2023 überreichte die Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung, Dr. Ulrike Witt, vier Anerkennungstafeln für die vier südniedersächsischen LEADER-Regionen. Mit der Anerkennung erhalten die Regionen für den Förderzeitraum 2023 bis 2027 je nach Größe 2,0 Mio. Euro bis 4,0 Mio. Euro. mehr

Übergabe der Förderbescheide Bildrechte: J. Wachtel, ArL-BS

Land fördert Salzgitter mit 26,6 Mio. Euro über Strukturhilfemaßnahmen

Vorweihnachtliche Bescherung im Rathaus Salzgitter: Am 21.12.2022 überreichte die Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung, Dr. Ulrike Witt, vier Förderbescheide über insgesamt 26,6 Millionen Euro an Oberbürgermeister Frank Klingebiel. Mit dem Geld werden zwei Schulen und zwei Kitas gebaut. mehr

Bescheidübergabe an Oberbürgermeister Frank Klingebiel im Rathaus Salzgitter. Bildrechte: Stadt Salzgitter

Salzgitter erhält 4,6 Mio. Euro aus Integrationsfonds des Landes

Das Land Niedersachsen unterstützt Salzgitter weiterhin bei der Integrationsarbeit. Am 09.12.2022 überreichte Dezernatsleiterin Astrid Paus neun Förderbescheide aus dem Integrationsfonds in einer Gesamthöhe von ca. 4,6 Mio. Euro an Oberbürgermeister Frank Klingebiel. mehr

Der Abschlussbericht des Projekts wird übergeben. Bildrechte: HAWK

Abschlussveranstaltung des Projekts „Digitale Kompetenzen in der Weiterbildung“

Klein- und mittelständische Unternehmen wollen für ihre Mitarbeiter*innen möglichst kurze, thematisch präzise, und hybride Weiterbildungsangebote. Dieses ist ein Ergebnis des Projekts „Digitale Kompetenzen in der Weiterbildung“, das am 25.11.2022 bei einer Abschlussveranstaltung präsentiert wurde. mehr

Bildrechte: Stadt Helmstedt/Planungsverband Lappwaldsee

Strukturwandel in Helmstedt

Mit dem Ende des Braunkohleabbaus im Helmstedter Revier hat auch ein langer Transformationsprozess begonnen. Bei einer herbstlichen Radtour durch das Revier informierte sich die Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Dr. Ulrike Witt zu den Plänen für eine Nachnutzung der Flächen. mehr

Rangierlok Bildrechte: M. Sauter, Alstom

Wasserstoffantrieb für Bestandslokomotiven

Auch Dieselloks sollen zukünftig umweltschonend angetrieben werden. In einem Verbundprojekt entwickelt Alstom an seinem Standort Salzgitter eine Umrüstlösung für Bestandslokomotiven auf Wasserstoffantrieb. Dieses Projekt wird mit ca. 1,5 Mio. Euro durch das Land und die Stadt Salzgitter gefördert. mehr

Teilnehmende der Interreg-Veranstaltung Bildrechte: J. Wachtel, ArL-BS

Interreg ist überall

Die EU bietet mit den Interreg-Programmen attraktive Förderkonditionen für Kommunen, Institutionen und NGOs an. Bei einer Infoveranstaltung am 13.10.2022 im ArL Braunschweig wurden die vielfältigen Möglichkeiten von den Expert*innen des Beratungsnetzwerks genauer vorgestellt. mehr

Bildrechte: Stadt Braunlage

Entwicklungspartnerschaft mit Stadt Braunlage wird bis Ende 2023 verlängert

Das Land Niedersachsen, der Landkreis Goslar und die Stadt Braunlage setzen die Konsolidierungs- und Entwicklungspartnerschaft (KEP) fort. Ziel der 2017 geschlossenen KEP ist es, den Haushalt der Stadt Braunlage durch zusätzliche Mittel und ergänzende Konsolidierungsmaßnahmen zu stabilisieren. mehr

Bildrechte: A. Sonnenburg, ArL-BS

Europa grenzenlos

Europa muss man einfach erleben und spüren. Das ist das Fazit des Autors und Fotografen Oliver Lück bei seinem Bildervortrag am Christian-von-Dohm-Gymnasiums in Goslar. 280 Schüler*innen der Klassen 5-7 folgten gespannt seinen Reiseerlebnissen aus ganz Europa. mehr

Gruppenbild mit Pflegeroboter Bildrechte: AWO Braunschweig

Projekttreffen DigiCare Robo bei der AWO Braunschweig

Bei einem Treffen diskutierten die Projektpartner, wie durch den Einsatz von Servicerobotern die Lebensqualität von Pflegepatient*innen durch individuelle Beschäftigungsangebote verbessert werden kann. Weitere Anwendungen wären z.B. Besucher*innen zu empfangen und Pflegekräfte zu entlasten. mehr

Bildrechte: Forum Wissen

Forum Wissen - Der Wissenschaft in die Karten schauen

Nach fast zehn Jahren der Planung und des Umbaus der Alten Zoologie in Göttingen können Besucherinnen und Besucher die Basisausstellung des neuen Wissenschaftsmuseums nun erkunden. mehr

Veranstaltung im Otto-Hahn-Gymnasium Gifhorn Bildrechte: A.Sonnenburg, ArL-BS

70 Jahre Europa: Multimediavortrag an Schulen in Salzgitter und Gifhorn

Initiiert und finanziert durch das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig brachte der Politologe Ingo Espenschied rund 250 Schülerinnen und Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums Gifhorn und der BBS Fredenberg (Salzgitter) die Geschichte und Entwicklung der Europäischen Union näher. mehr

Sanierungsbedürftige Häuserzeile Bildrechte: Pixabay.com/redcube75

15,7 Mio. Euro Fördermittel fließen in den Städtebau im Amtsbezirk Braunschweig

Im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms 2022 fließen zur Beseitigung von städtebaulichen Missständen rund 15,7 Mio. Euro in den Bezirk des ArL Braunschweig. mehr

Boden einer Sporthalle Bildrechte: Pixabay.com/hpgruesen

Sportstättenförderung 2022: 3,5 Mio. Euro für Region Braunschweig

Im Rahmen des Förderprogramms "Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten" 2022 unterstützt das niedersächsische Bauministerium im Bezirk des ArL Braunschweig die Städte Gifhorn mit 1,2 Mio. Euro und Herzberg am Harz mit 2,3 Mio. Euro. mehr

Bildrechte: J.Wachtel, ArL-BS

Fachkräfte Wasserstoff – Wer begleitet die Energiewende?

Beim „2. Dialogforum Wasserstoff“ trafen sich am 05.07.2022 am Wasserstoff Campus Salzgitter Teilnehmer*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung, um gemeinsam zu diskutieren, welcher Fachkräftebedarf durch die zunehmende Bedeutung des Energieträgers Wasserstoff entsteht. mehr

Im Rathaus von Uslar überreichte die Landesbeauftragte Dr. Ulrike Witt den Förderbescheid an Bürgermeister Torsten Bauer. Bildrechte: Frank Schneider, HNA

Sofortprogramm "Perspektive Innenstadt!"

Im Rahmen des Sofortprogramms "Perspektive Innenstadt!" erhielten die Stadt Uslar und der Flecken Nörten-Hardenberg im Juni ihren Förderbescheid. mehr

Logo Digitale Dörfer

Ministerin Honé: „Digitale Dörfer“ können in ganz Niedersachsen starten

Das bisher südniedersächsische Projekt „Digitale Dörfer Niedersachsen“ soll bereits ab Mitte des Jahres auf das ganze Bundesland ausgeweitet werden. Das kündigte Regionalministerin Birgit Honé am (heutigen) Dienstag im Anschluss an eine digitale Sitzung des Projektbeirats an. mehr

Die Landesbeauftragte Dr. Ulrike Witt präsentiert auf der Pressekonferenz Bildrechte: J. Wachtel / ArL BS

Auftakt zur Ausstellung „Energiewende Niedersachsen“ in der Autostadt Wolfsburg

Energiewende Niedersachsen – Wie wir mit Wasserstoff unsere Industrie klimafreundlicher machen können: Das ist Thema einer gemeinsamen Ausstellung, die am 2. Mai 2022 im KonzernForum der Autostadt Wolfsburg eröffnet wird. mehr

Logo Zukunftsräume Bildrechte: MB

Einladung zur 4. Netzwerkkonferenz Zukunftsräume

Mietpreise, Leerstände, Aufenthaltsqualität – die Herausforderungen für Innenstädte sind groß. Am 20. April 2022 besteht die Möglichkeit, sich zum Förderprogramm „Zukunftsräume Niedersachsen“ zu vernetzen. Ein Austausch mit Ministerin Birgit Honé, Vorträge und Workshops stehen auf dem Programm. mehr

Alt Bildrechte: Karo Oh / HEDI

Neue Internetplattform HEDI informiert auch auf Ukrainisch zu Schwangerschaft und Geburt

Das neue digitale Angebot HEDI vernetzt Schwangere und junge Eltern mit Hebammen, Gynäkolog*innen, Kinderärzt*innen und sozialen Anlaufstellen in Südniedersachsen. mehr

Alt Bildrechte: ArL Braunschweig

Start in die neue EU-Förderperiode 2021-2027

Großes Interesse an der virtuellen Auftaktveranstaltung des Amtes für regionale Landesentwicklung Braunschweig mehr

Alt Bildrechte: ArL BS

Das ArL BS lädt ein: Regionaler Auftakt zur EU-Förderperiode 2021-2027

Die EU-Förderperiode 2021 bis 2027 hat begonnen. Für den 15. März 2022 möchten wir als Amt für regionale Landesentwicklung Ihnen dann in einer digitalen regionalen Auftaktveranstaltung die Möglichkeit geben, sich umfassend zu informieren. mehr

Zwei Fäuste berühren sich. Geimpft sind wir stärker! Bildrechte: ms

Gemeinsam sind wir stark und geimpft sind wir stärker!

Wir alle vermissen unsere sozialen Kontakte, gewohnten Zusammenkünfte und Veranstaltungen. Helfen Sie uns, ein Stück Normalität zurückzugewinnen! Unterstützen Sie uns, damit die in der Integrationsarbeit so wichtigen persönlichen Treffen bald wieder gefahrlos stattfinden können. mehr

Alt Bildrechte: MB

Auftaktveranstaltung zur Förderperiode 2021-2027

FÜR STARKE REGIONEN IN NIEDERSACHSEN mehr

Alt Bildrechte: © Europäische Union, 2021

„Prima Klima? Der Europäische Grüne Deal“

Bürgerinnen und Bürger diskutierten über Umwelt- und Klimaschutz mehr

Alt Bildrechte: @ Sarah Zerwas, DenkRaum Braunschweig

EU-Förderprogramm CERV stellt sich vor

„Projekt Start – Gesellschaftliche Innovation wird machbar“ startete am 24.11. mit der Vorstellung des EU-Förderprogramms CERV (“Citizens, Equality, Rights and Values”) mehr

Alt Bildrechte: Stadt Northeim

Städtebaufördermittel für die Stadt Northeim

Die Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung, Dr. Ulrike Witt, übergab heute den Programmaufnahmebescheid für die Städtebauförderung für das Jahr 2021 an die Stadt Northeim. Die Fördermittel i.H.v. 410.000,- € kommen dem Sanierungsgebiet „Northeim-Innenstadt“ zugute mehr

Alt Bildrechte: ArL Braunschweig

BBS Baßgeige in Goslar hat EU-Abgeordnete Viola von Cramon-Taubadel zu Besuch

Am 15. November 2021 besuchte die EU-Abgeordnete Viola von Cramon-Taubadel die BBS Baßgeige in Goslar. mehr

Alt Bildrechte: @ Stadt Uslar

Eröffnung der Mobilitätsstation in Uslar-Offensen

Am 05.11.2021 konnte die Mobilitätsstation am Bahnhof in Uslar Offensen eröffnet werden. Die Mobilitätsstation bietet den Reisenden Abstellplätze für ihre Fahrräder, die sie nicht nur wettergeschützt, sondern auch sicher verschlossen unterstellen können. mehr

Bildrechte: ArL Braunschweig

Endlich kann es losgehen im "Alten Amt"

Was ist das „Alte Amt“? Eine frühere Bezeichnung für das Gebiet der Gemeinde Kalefeld östlich der BAB7 - zum Alten Amt gehören u.a. die Orte Westerhof, Echte und Willershausen. mehr

Fachkräftebündnis Südostniedersachsen

Das Fachkräftebündnis Südostniedersachsen hat die Fortschreibung seiner regionalen Fachkräftestrategie für die Jahre 2021-2024 vorgestellt. Das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig ist Bündnispartner des Fachkräftebündnisses. mehr

Alt Bildrechte: Radotronic Produktions & Service GmbH

Landesbeauftragte Witt überreicht einen Förderbescheid an Radotronic Produktions & Service GmbH Luftfiltration

Eine Investition in Höhe von 750.000,00 EUR der Firma radotronic Produktions- und Service GmbH in Osterode wird mit einem Zuschuss von 225.000,00 EUR unterstützt. Hintergrund ist die Förderung von gewerblichen Investitionen durch das Land Niedersachsen, die sogenannte GRW Förderung. mehr

Bildrechte: Bildrechte MB

Auftakt der neuen Generation von Interreg-Programmen in Niedersachsen und Bremen

Die Bundesländer Niedersachsen und Bremen laden Sie zur Online-Veranstaltung zum Auftakt der neuen Generation von Interreg-Programmen in Niedersachsen und Bremen am 03.11.2021 ein! mehr

Alt Bildrechte: ArL BS

Wettbewerbsauftakt: "Resiliente Innenstädte"

Das Förderprogramm Resiliente Innenstädte soll niedersächsischen Städten und Gemeinden eine behutsame Umgestaltung der Innenstädte ermöglichen. mehr

Alt Bildrechte: Ludwig-Erhard-Schule – Berufsbildende Schulen Salzgitter -

"Green New Europe – kann die EU das Klima retten?": Spannende Dokumentation für junge Leute an Schulen im Amtsbezirk

Finanziert durch das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig hat im September der Diplom-Politologe und Journalist Ingo Espenschied Schülerinnen und Schülern an zwölf Schulen im Amtsbezirk Hintergrundinformationen zur Problematik des Klimawandels und zu Lösungsansätzen vermittelt. mehr

Alt Bildrechte: DLR

Halbzeitveranstaltung des 5G-Reallabors in der Mobilitätsregion Braunschweig-Wolfsburg

Am 23. und 24.09.2021 fand die Halbzeitveranstaltung des 5G-Reallabors in der Mobilitätsregion Braunschweig-Wolfsburg statt. Die zwei Tage brachten vielfältige Impulse für die Fortentwicklung der Zusammenarbeit der beteiligten Forschungspartner, Unternehmen und Kommunen hervor. mehr

Alt Bildrechte: Wirtschaftregion Helmstedt GmbH

Auszeichnung für SüdOstNiedersachsen HyExpert Region – Chancen für das Helmstedter Revier und die gesamte Region

Die Region SüdOstNiedersachsen ist vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) als HyExpert Wasserstoffregion ausgezeichnet worden. mehr

Bildrechte: EU

Save the Date zum Auftakt der neuen Generation von Interreg-Programmen in Niedersachsen und Bremen

die Bundesländer Niedersachsen und Bremen laden Sie zur Online-Veranstaltung zum Auftakt der neuen Generation von Interreg-Programmen in Niedersachsen und Bremen ein! mehr

ALT Bildrechte: Gemeinde Edemissen, Oliver Völkening

500.000 Euro für neues Dorfgemeinschaftshaus in Alvesse

Einen Förderbescheid über eine Förderung von 500.000 Euro hat Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast gemeinsam mit der Landesbeauftragten Dr. Witt in Alvesse an die Gemeinde Edemissen (LK Peine) übergeben. mehr

Bildrechte: T.Raedlein

Landesbeauftragte Witt würdigt unternehmerischen Mut in schwierigen Zeiten

Die Landesbeauftragte Dr. Ulrike Witt hat am 13. Juli 2021 einen Förderbescheid der NBank an das Unternehmen HaeSt Haedicke & Stiller OHG aus Wolfenbüttel überreicht. Für die geplanten Gesamtinvestitionen von insgesamt 2.208.600 Euro fließen rund 442.000 Euro Fördermittel in das Unternehmen. mehr

Bildrechte: Vanguard

Niedersachsen ist Mitglied bei europäischer Exzellenz-Initiative: Jetzt mitmachen!

Niedersachsen ist Mitglied eines europäischen Bündnisses innovationsstarker Regionen - der Vanguard Initiative. Die Mitgliedschaft eröffnet niedersächsischen Unternehmen, Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen neue Möglichkeiten für europäische Kooperationen. Interessierte können sich melden... mehr

Bildrechte: MB

300.000 Euro Fördermittel für Unternehmen in Göttingen

Erfolgreiche regionale Landesentwicklung kann nur Hand in Hand gelingen. Die Landesbeauftragte Dr. Ulrike Witt hat am 5. Juli 2021 gemeinsam mit Oberbürgermeister Rolf- Georg Köhler einen Förderbescheid der NBank an die IGR Institut für Glas- und Rohstofftechnologie in Göttingen überreicht. mehr

Bildrechte: MB

Rund 724.000 Euro Fördermittel für Unternehmen im Landkreis Goslar

Die Landesbeauftragte Dr. Ulrike Witt hat am 1. Juli 2021 gemeinsam mit Landrat Thomas Brych Förderbescheide der NBank Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Landkreis Goslar überreicht. Insgesamt werden in dieser Förderrunde vier Betriebe im Landkreis Goslar gefördert. mehr

Bildrechte: MB

Zukunftsregionen in Niedersachsen: Förderprogramm zur Stärkung der Regionen

Mit dem Förderprogramm „Zukunftsregionen in Niedersachsen“ werden Landkreise und kreisfreie Städte bei der kreisübergreifenden Kooperation zur Bewältigung wichtiger Zukunftsaufgaben unterstützt. mehr

Bildrechte: Richard Heskamp/MB

Sofortprogramm "Perspektive Innenstadt!"

Niedersachsen unterstützt die Städte und Gemeinden bei der Bewältigung der Pandemiefolgen in den Innenstädten. Das Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt!“ umfasst 117 Millionen Euro aus EU-Coronahilfen. Bis zum 15.07. können Anträge an MB-Innenstadtprogramm@mb.niedersachsen.de eingereicht werden. mehr

ALT Bildrechte: : @Lebenshilfe Braunschweig gemeinnützige GmbH; Fotografin: Frau Michaela Hornburg; 2021

Online-Reise mit Oliver Lück bei der Lebenshilfe Braunschweig

Finanziert durch das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig hat der Journalist und Fotograf Oliver Lück die Lebenshilfe Braunschweig auf eine spannende Online-Reise durch Europa mitgenommen. mehr

Bildrechte: H2 Campus

Dynamik am Wasserstoff Campus Salzgitter nimmt weiter zu - neues Wasserstoffprojekt geht an den Start

Wie kann eine konkrete Wasserstoff-Wertschöpfungskette in Salzgitter Wirklichkeit werden? Am Wasserstoff Campus Salzgitter erforscht das seit kurzem ein Verbundprojekt. Das ArL Braunschweig hat hierfür der Stadt Salzgitter insgesamt rund 262.000 Euro Fördermittel bewilligt. mehr

Bildrechte: MB

Förderprogramm „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“ 2021: Rund 2,33 Millionen Euro für Region Braunschweig

Das niedersächsische Bauministerium unterstützt mit dem Förderprogramm „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“ zwei Projekte mit Fördermitteln in Höhe von 2,33 Millionen Euro in Hardegsen und Salzgitter. mehr

Bildrechte: Europäische Union

Die Zukunft liegt in Ihren Händen

Sie sind Europäer:in und haben neue Ideen wie sich die Europäische Union besser gegen aktuelle Herausforderungen richten kann? Die Europäische Union lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein: Kommen Sie zum Online-Talk am 30. Juni 2021 von 13:00 bis 14:00 Uhr mehr

Bildrechte: H2Campus

Am Wasserstoff Campus Salzgitter werden CO2-neutrale Industrie und Mobilität real

Niedersachsens Energie- und Umweltminister Olaf Lies besuchte am 21. Mai zusammen mit dem Salzgitteraner Landtagsabgeordneten Stefan Klein (SPD) den Wasserstoff Campus Salzgitter auf dem Gelände der Robert Bosch Elektronik GmbH in Salzgitter. mehr

Bildrechte: Fuchs/ArL BS

Wasserstoff Campus Salzgitter: Ideale Voraussetzungen für die Wasserstoffwirtschaft

Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann besuchte am 4. Mai den Wasserstoff Campus Salzgitter, um das interdisziplinäre Vorhaben von Forschung und Wirtschaft zur Nutzung grünen Wasserstoffes kennenzulernen. Er erhielt Einblick in zwei der bereits gestarteten und vom Land geförderten Projekte... mehr

Dialogforum Fachkräftebedarf Wasserstoff – Fokus Mobilität

Zahlreiche Projekte in Niedersachsen zeigen: Wasserstoff, insbesondere auch in der Mobilität, wird zukünftig eine bedeutende Rolle bei der CO2-Vermeidung spielen. Doch mit dem Markthochlauf der Technologie entwickeln sich ganz neue Bedarfe an die Wasserstoff-Fachkräfte von morgen. mehr

Bildrechte: CC0 Public Domain

Förderaufruf European City Facility

Die Städte-Fazilität der EU (European City Facility , EUCF) soll die Städte bei der Energiewende unterstützen und bietet Städten und Gemeinden finanzielle Hilfe für die Entwicklung von Investitionskonzepten zur Umsetzung der in ihren Klima- und Energieaktionsplänen festgelegten Maßnahmen. mehr

Vier Dorfregionen wurden im Amtsbezirk in das Förderprogramm Dorfentwicklung des Landes Niedersachsen neu aufgenommen.

„Die Aufnahme von 4 Dorfregionen ist ein großer Erfolg für den Amtsbezirk und natürlich für die Dörfer und Ortsteile, die sich qualifizieren konnten“, freut sich die Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung, Dr. Ulrike Witt. mehr

Bildrechte: ArL BS

Neue Förderung für neue Hard- und Software, um Energieverbrauch zu messen, zu managen und zu senken

Mit einer neuen Förderrichtlinie unterstützt das niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz ab sofort das Kommunale Energiemanagement. Das Land übernimmt zusammen mit dem Bund bis zu 80 Prozent der Anschaffungskosten für Hard- und Software. mehr

Bildrechte: MB

Fördermittelaufruf 2021 "Rauf auf's Rad" startet jetzt

Wer eine gute Idee, ein sinnvolles Projekt oder eine spannende Veranstaltung rund ums Fahrrad hat, kann sich ab sofort um eine Zuwendung beim Regionalverband Großraum Braunschweig bewerben. mehr

Logo Zukunftsraeume Bildrechte: Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig

Regionalministerin Birgit Honé überreicht den Städten Goslar und Uslar Förderbescheide für die Richtlinie „Zukunftsräume Niedersachsen“

Projekte zur Attraktivierung der Innenstädte werden im Amtsbezirk Braunschweig mit insgesamt 420.924 Euro gefördert mehr

Bildrechte: MB

Regionalministerium sagt 37 Projekten in Niedersachsen Kofinanzierungshilfen zu

Das Land Niedersachsen unterstützt Projekte in finanzschwachen Kommunen in diesem Jahr mit Kofinanzierungshilfen in Höhe von insgesamt 6 Millionen Euro. Das gab das Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung am Mittwoch, 2. Dezember 2020, in Hannover bekannt. mehr

Land fördert 21 Maßnahmen mit rund 16,9 Millionen Euro

Niedersachsens Umwelt- und Bauminister Olaf Lies unterstützt mit dem Förderprogramm „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“ erstmalig 21 Maßnahmen mit Bundes- und Landesmitteln in Höhe von rund 16,9 Millionen Euro. mehr

Klimaanpassung in sozialen Einrichtungen

Das neue Förderprogramm des Bundesumweltministeriums zur Unterstützung sozialer Einrichtungen mehr

Alt Bildrechte: BBS III Ritterplan Göttingen.

Europa macht Schule, spannend und trotz Corona

Auch in diesem Jahr hat das Europabüro des Amtes für regionale Landesentwicklung mit Schulen kooperiert und Schülern die Möglichkeit gegeben, sich mit den vielfältigen Themen, die Europa zu bieten hat, zu beschäftigen. mehr

Bildrechte: EC

Europa- und Regionalministerin Birgit Honé gratuliert zu „30 Jahre Interreg“ in Niedersachsen

„30 Jahre Interreg in Niedersachsen bedeutet drei Jahrzehnte wirtschaftliche und soziale Zusammenarbeit zwischen nationalen, regionalen und kommunalen Partnern über nationale Grenzen hinweg.[...]" Der Amtsbezirk Braunschweig profitiert von europäischen Partnern. mehr

ALT Bildrechte: Arl Braunschweig

EU-Abgeordnete Viola von Cramon-Taubadel besuchte Gymnasium in Goslar

Am 9. Oktober 2020 besuchte die EU-Abgeordnete Viola von Cramon-Taubadel das Christian-von-Dohm Gymnasium in Goslar. Als Mitglied im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten und stellvertretendes Mitglied im Haushaltskontrollausschuss sprach sie über ihren Alltag und ihre Aufgabenfelder vor. mehr

Logo Zukunftsraeume Bildrechte: Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig

Zukunftsräume Niedersachsen: Förderprogramm für kleine und mittlere Städte geht in die dritte Runde

Um kleine und mittlere Städte in Niedersachsen jetzt zu unterstützen, legt das Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung im Herbst 2020 eine weitere Förderrunde des Förderprogramms ‘Zukunftsräume Niedersachsen‘ auf. mehr

Bildrechte: Stadt BS/ Nielsen

Land Niedersachsen fördert Braunschweiger Städtebau

Der Städtebau und die Soziale Integration in Braunschweig werden vom Land Niedersachsen mit rund 2,8 Millionen Euro gefördert. Insgesamt fünf Förderbescheide hat die Landesbeauftragte Dr. Ulrike Witt am 14. September an Oberbürgermeister Ulrich Markurth übergeben. mehr

Der Wasserstoff-Campus Salzgitter nimmt Fahrt auf - gemeinsames Bekenntnis für Stadt und Region

Am 4.9. ist eine Kooperationsvereinbarung zum Wasserstoff-Campus in Salzgitter unterzeichnet worden. Mit dabei sind: Stadt Salzgitter, Salzgitter AG, MAN Energy Solutions , Bosch, Alstom, WEVG, dem Fraunhofer Institut für Schicht- und Oberflächentechnik und das Projektbüro Südostniedersachsen. mehr

Logo Zukunftsraeume Bildrechte: Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig

Startschuss für die Projektagentur Wolfenbüttel

Die Projektagentur wird als treibende Kraft den Wissens- und Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft optimieren und Innovations- und Entwicklungspotentiale für Landkreis und Stadt Wolfenbüttel in Projekte umsetzen. mehr

Projektbüro Südostniedersachsen Bildrechte: PB-SON

Die Region gemeinsam weiter voranbringen

Ministerin Birgit Honé und OB Ulrich Markurth geben in einem Video den Startschuss für das Projektbüro Südostniedersachsen. mehr

Blick vom Klausberg auf die östliche Feldmark von Echte Bildrechte: Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig

Drei neue Flurbereinigungsprojekte in Südniedersachsen

In Niedersachsen sind 19 neue Flurbereinigungsverfahren mit einer Gesamtfläche von rund 22.500 Hektar zur Einleitung freigegeben worden. Davon befinden sich drei neue Flurbereinigungsprojekte in Südniedersachsen. mehr

1.666.223 Euro für soziale Innovationen im Amtsbezirk Braunschweig: Regionalministerin Honé übergibt fünf Bewilligungsbescheide

Fünf Bewilligungsbescheide aus der Richtlinie „Soziale Innovation“ im Gesamtvolumen von über 1.666.223 Euro hat Niedersachsens Regionalministerin Birgit Honé am 15. Juni 2020 in Braunschweig überreicht. mehr

Bildrechte: H2 Mobility

Woche des Wasserstoffs Nord digital - Wir sind dabei!

Die WOCHE DES WASSERSTOFFS NORD (WDWN) macht in diesem Jahr vom 06.-14. Juni 2020 für fünf norddeutsche Länder Wasserstoff digital erlebbar. Auch das Projekt Wasserstoff-Campus der Region Salzgitter ist dabei. mehr

Bildrechte: BMI/BBSR

Förderaufruf für Modellvorhaben – BULE-Initiative "Heimat 2.0" startet!

Start der gemeinsamen Förderinitiative "Heimat 2.0": Im Rahmen des Bundesprogrammes Ländliche Entwicklung (BULE) möchte "Heimat 2.0" in strukturschwachen ländlichen Räumen mithilfe von digitalen Lösungen die Daseinsvorsorge sichern und die Lebensqualität verbessern. Projektskizzen bis 15.07.2020 mehr

Bildrechte: Hage/ArL BS

Land Niedersachsen fördert Digitalisierung des Ackerbaus

Mit rund einer Million Euro fördert das Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz die Digitalisierung des Ackerbaus in Niedersachsen im Landkreis Helmstedt. mehr

Bildrechte: ArL/Hage

Zukunftsräume Niedersachsen: Rund 850.000 Euro für vier Städte in unserer Region

Die Städte Einbeck, Gifhorn, Duderstadt und Uslar haben über das Förderprogramm „Zukunftsräume Niedersachsen“ in diesen Tagen Förderzusagen erhalten. Mit insgesamt rund 850.000 Euro unterstützt das Land ihre innovativen und kreativen Wege für eine Verbesserung der Attraktivität in der Region. mehr

Schlusspunkt unter fast achtjährige Planungszeit

Das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig (ArL Braunschweig) hat jetzt die Planungen des Regionalverbandes Großraum Braunschweig zur Weiterentwicklung der Windenergienutzung genehmigt. mehr

Bildrechte: ArL BS/Hage

Zukunftsfähiger Metallbaubetrieb: Förderbescheid für langjährigen Unternehmer Heinrich Haas

Der Landesbeauftragte Matthias Wunderling-Weilbier hat am 10. Februar 2020 dem Unternehmer und Maschinenbauingenieur Heinrich Haas einen Bescheid der NBank über eine Fördersumme in Höhe von 96.429 Euro überreicht. mehr

Bildrechte: Hage/ArL BS

5G-Projekt der Landkreise Wolfenbüttel und Helmstedt: Bund fördert Konzepterstellung

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat den gemeinsamen Förderantrag der Landkreise Wolfenbüttel und Helmstedt unter dem Titel „Smart Country“ für eine Konzeptförderung im Rahmen des 5G-Innovationswettbewerbs ausgewählt. mehr

Bildrechte: Peter Pohl

Mit Wasser schneiden: Förderbescheid für Gründung eines Metallbaubetrieb in Bad Harzburg übergeben

Der Landesbeauftragte Matthias Wunderling-Weilbier hat am 09. Dezember 2019 dem Unternehmer Grzegorz Nalborczyk einen Bescheid der NBank über eine Fördersumme in Höhe von 56.525 Euro überreicht. Gefördert worden ist die Gründung des Handwerksunternehmens GN Metall & Schneidtechnik in Bad Harzburg. mehr

Bildrechte: Gemeinde Ilsede

Sanierung des Wasserturms in Groß Lafferde kann starten

Der Landesbeauftragte Matthias Wunderling-Weilbier hat am 11. Dezember 2019 dem Bürgermeister der Gemeinde Ilsede Otto-Heinz Fründt einen Kofinanzierungsbescheid des Landes Niedersachsen übergeben. mehr

Bildrechte: Hage/ArL BS

Land fördert Integrationsarbeit in Salzgitter mit 4,3 Millionen Euro

Der Landesbeauftragte Matthias Wunderling-Weilbier vom Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig hat am 9.Dezember 2019 dem Oberbürgermeister von Salzgitter, Frank Klingebiel, Förderbescheide mit einem Gesamtvolumen von 4,3 Millionen Euro überreicht. mehr

Bildrechte: Hage/ArL BS

5G-Reallabor in der Mobilitätsregion Braunschweig-Wolfsburg mit 12 Millionen Euro gefördert

Der neue Mobilfunkstandard gilt mit Echtzeitfähigkeit, stabiler Datenübertragung und erhöhter Bandbreite als eine Schlüsseltechnologie der Zukunft. Um die Anwendung zu erproben, bauen insgesamt fünf Forschungseinrichtungen ein Reallabor in der Region Braunschweig-Wolfsburg auf. mehr

Bildrechte: Ehrecke/LWK

Produktive Nachhaltigkeit durch digitalisierten Anbau

Für die schnelle Einrichtung eines Praxis-Labors Digitaler Ackerbau auf der Domäne Schickelsheim in Königslutter am Elm ist eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet worden. mehr

Zukunftsräume Niedersachsen: Ministerin Honé übergibt in Braunschweig erste Förderbescheide für neue Richtlinie des Landes

Birgit Honé, Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, hat am 27. November 2019 die ersten vier Förderbescheide für die Richtlinie „Zukunftsräume Niedersachsen“ überreicht. mehr

Bildrechte: S.Gramann/Allianz für die Region

Neue Dynamik des Zusammenhalts in der Region Braunschweig-Wolfsburg

Wie kann sich die Region Braunschweig-Wolfsburg künftig besser organisieren? Das diskutierten vergangenen Mittwochabend auf Initiative der Allianz für die Region rund 60 geladene Vertreter aus der regionalen Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und Politik in einer Veranstaltung in Hannover. mehr

Bildrechte: Projektbüro/Beuermann

Vier Jahre Südniedersachsenprogramm: Regionalstrategie soll Kräfte weiter bündeln

Im vierten Jahr des Südniedersachsenprogramms hat Birgit Honé, Ministerin für Bundes- und Europaan-gelegenheiten und Regionale Entwicklung, auf der Jahresbilanz-Veranstaltung in Holzminden die Bedeutung der künftigen europäischen Förderpolitik für die Entwicklung Südniedersachsens betont. mehr

Bildrechte: Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Modellprojekt: Dörfer und Landwirte schmieden Klima-Allianz

Gemeinsam für das Klima eintreten und die Klimabilanz verbessern. Das wollen Vertreter der lokalen Landwirtschaft und dreier Dorfregionen in den Landkreisen Gifhorn, Emsland und Northeim. mehr

Sonderaufruf: Fünfte Ausschreibungsrunde der „Urban Innovative Actions“ gestartet

Urban Innovative Actions (UIA) ist eine Initiative der Europäischen Kommission, die städtische Behörden in Europa beim Test neuer und innovativer Lösungsansätze für Stadtentwicklung und Stadtplanung unterstützt. Die 5. Ausschreibungsrunde ist nun gestartet. mehr

Bildrechte: ArL BS/Hage

Ministerpräsident Weil und Oberbürgermeister Klingebiel stellen Strukturhilfeprogramm des Landes für Salzgitter vor

Ministerpräsident Stephan Weil und Oberbürgermeister Frank Klingebiel haben am (heutigen) Dienstag in Salzgitter das Konzept für die 50 Millionen Euro umfassende Strukturhilfe des Landes für die Stadt Salzgitter vorgestellt. mehr

Ingo Espenschied zeigt spannende Europa-Dokumentation

Der Diplom-Politologe und Journalist Ingo Espenschied hat am 30. September insgesamt rund 300 Schülerinnen und Schüler des 10. bzw. 11. Jahrgangs des Gymnasiums am Silberkamp Peine mit seinen Vorträgen über Europa informiert und begeistert. mehr

Bildrechte: ArL BS/Hage

Chinesische Delegation zu Gast in Hondelage

Am 8. Oktober 2019 hat sich eine chinesische Delegation aus der Provinz Anhui in Hondelage über die Entwicklung des Landschaftsraumes informiert, der durch die Verbreiterung der Autobahn 2 und dem damit zusammenhängen Flurbereinigungsverfahren ausgelöst worden war. mehr

Bildrechte: NBank

Herausforderungen am Braunschweiger Wohnungsmarkt

Steigende Kaufpreise, die Nachfrage nach bezahlbarem oder auch barrierefreiem Wohnraum und der demografische Wandel: Die Herausforderungen im Wohnungsmarkt sind groß. Welche Lösungsansätze und Handlungsmöglichkeiten gibt es insbesondere in unserer Region? mehr

Landesbeauftragter Matthias Wunderling-Weilbier überreichte am 16. Juli zwei Zuwendungsbescheide der NBank für gewerbliche Investitionen in Südniedersachsen.

Die beiden geförderten Unternehmen in Hardegsen und Einbeck-Kohnsen leisten mit ihren Investitionen und der Schaffung von neuen Arbeitsplätzen einen hervorragenden Beitrag zur Stärkung und Stabilisierung der Strukturen in Südniedersachsen. mehr

europafuerniedersachsen

Stakeholder-Konferenz, EU-Förderperiode 2021-2027 vom 04.07.2019

Rund 110 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind der Einladung nach Hannover gefolgt und haben ihre Ideen und Vorstellungen in die niedersächsische Strategie zur Gestaltung der EU-Förderung von 2021-2027 eingebracht. mehr

Den ersten bundesweiten Schnellladepark eröffneten OB Klaus Mohrs (1. v.r.) und Thomas Schmall, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Group Components (2. v.r.), zusammen mit Matthias Wunderling-Weilbier (1.v.l.), Landesbeauftragter für regionale Landes Bildrechte: Volkswagen AG

In Wolfsburg ist der erste Schnelllade-Park für E-Autos entstanden

Matthias Wunderling-Weilbier, Landesbeauftragter für regionale Landesentwicklung: „Das ist ein entscheidender Schritt Wolfsburgs auf dem Weg zur Modellstadt für Ladeinfrastruktur und ebnet den Weg für den Durchbruch der Elektromobilität vor Ort. Lange Ladezeiten gehören damit der Vergangenheit an. mehr

Region Braunschweig-Wolfsburg wird „5G-Modellregion“

Der Haushaltsausschuss des Bundes hat in seiner Sitzung vom 26.06.2019 die Mittel für die 5x5G-Strategie freigegeben. Der Freigabebeschluss beinhaltet auch die Förderung von „5G-Modellregionen“, wie sie im Koalitionsvertrag der Bundesregierung vereinbart sind. mehr

Bundesteilhabepreis startet: Thema 2019: ?Inklusive Mobilität? / Jetzt bewerben!

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) vergibt dieses Jahr erstmals den Bundesteilhabepreis. Der Preis wird unter dem Motto „Inklusiv-Sozial-Innovativ – ISI“ ausgeschrieben, ist Teil der Initiative Sozialraum Inklusiv (ISI) und wird von nun an jährlich vergeben. mehr

Strategische Ausrichtung der niedersächsischen EU-Förderung in der Förderperiode 2021 bis 2027

In Niedersachsen werden in der aktuellen EU-Förderperiode aus den Europäischen Strukturfonds rund 2,1 Mrd. Euro eingesetzt. mehr

Tag der Städtebauförderung: 27 Kommunen nehmen teil

Bereits zum 5. Mal konnten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger am Sonnabend, 11. Mai 2019, in 27 niedersächsischen Kommunen über Projekte und Ziele der Städtebauförderung informieren. mehr

Urban Innovative Action Programm

Mit der UIA-Initiative können innovative Maßnahmen im Bereich der nachhaltigen Stadtentwicklung gefördert werden. mehr

Symbolbild zum Masterplan Digitalisierung

Aufruf zur Interessenbekundung für Projektvorschläge im Rahmen des Förderprogramms „Soziale Innovation“

Die Förderung der regionalen Innovations- und Entwicklungspotenziale ist für die Niedersächsische Landesregierung ein wichtiger Baustein zur Stärkung der niedersächsischen Regionen und zur Bewältigung ihrer spezifischen demografischen und wirtschaftlichen Herausforderungen. mehr

Alt Bildrechte: MPIDS

Sie sind die Haltestelle! Erste EcoBus-Flotte fährt in die Region Bad Gandersheim und Kalefeld

Am Sonntag, 10. Juni 2018 ist der Startschuss gefallen - die ersten fünf EcoBusse fahren in der Zeit der 60. Domfestspiele in und um Bad Gandersheim sowie in der Nachbargemeinde Kalefeld. mehr

Schnell und unbürokratisch: Die Landesregierung hat die Soforthilfe für Hochwassergeschädigte und kommunale Infrastruktur auf den Weg gebracht.

Das Land Niedersachsen informiert über Hochwasserhilfen

Vorstellung von Hilfeprogrammen und Hilfe bei der Antragstellung mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln