Niedersachen klar Logo
Ministerin Birgit Honé übergab am 11.08.2021 in Northeim einen Förderbescheid für das Projekt „Wohnen in der Altstadt – Reaktivierung im Bestand des Fachwerk5Ecks“ aus dem Programm „Zukunftsräume“

Land fördert neuen Wohnraum in der Altstadt im Fachwerk5Eck

Niedersachsens Regionalministerin Birgit Honé übergab am 11.08.2021 in Northeim einen Förderbescheid über 143 160 Euro für das Projekt „Wohnen in der Altstadt – Reaktivierung im Bestand des Fachwerk5Ecks“ aus dem Programm „Zukunftsräume“.
Foto: Daniel Li, Fachwerk5Eck

Save the Date zum Auftakt der neuen Generation von Interreg-Programmen in Niedersachsen und Bremen
Foto: EU
Feldmark Neuenkirchen

Mehr Gewicht für Umwelt und Klima bei Förderung des ländlichen Raums

Niedersachsen, Bremen und Hamburg wollen den Umwelt- und Klimaschutz im ländlichen Raum stärker fördern. Das haben die Bundesländer am 12.Juli bei einer virtuellen Beteiligungsveranstaltung zur künftigen ELER-Förderung angekündigt.
Foto: Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig / Josef Gawlitta

Auftakt der Sommerreise in Braunschweig

Ministerpräsident Stephan Weil startete seine diesjährige Sommerreise unter dem Titel - Niedersachsen, Land der Vielfalt in Braunschweig. Gemeinsam mit der Landesbeauftragten Dr. Ulrike Witt besuchten sie zwei Stationen: Das Quartier St. Leonard und den Traditionsverein Eintracht Braunschweig.
Foto: STK/Mohssen Assanimoghaddam

Mit dabei - der Wasserstoff Campus Salzgitter

Die Woche des Wasserstoffs 2021 - #WDWN2021 hat mit über 40 Angeboten vom 12. Juni – 20. Juni Wasserstoff Interessierte zum Austausch eingeladen. In einem Film erfahren Sie mehr die aktuellen Entwicklungen am Wasserstoff Campus Salzgitter www.woche-des-wasserstoffs.de.
Foto: H2 Mobility

Am Wasserstoff Campus Salzgitter werden CO2-neutrale Industrie und Mobilität real

Niedersachsens Energie- und Umweltminister Olaf Lies besuchte am 21. Mai zusammen mit dem Salzgitteraner Landtagsabgeordneten Stefan Klein den Wasserstoff Campus Salzgitter. Lies: "Sauberer Wasserstoff ist der Treibstoff der Energiewende – und zentral für die Dekarbonisierung unserer Industrie. Deshalb ist es wichtig, die Forschung zum Potenzial dieser Zukunftsenergie voranzutreiben. Der Wasserstoff Campus Salzgitter zeigt wie es gehen kann."
Foto: H2Campus

Wasserstoff Campus Salzgitter: Ideale Voraussetzungen für die Wasserstoffwirtschaft

Interdisziplinäres Vorhaben von Forschung und Wirtschaft zur Nutzung grünen Wasserstoffes stellte sich Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann vor. Minister erhielt Einblick in zwei der bereits gestarteten und vom Land geförderten Projekte, das Projekt Fabriktransformation zur Dekarbonisierung von Fabriken und das Projekt Speicherung von Wasserstoff in Stahltanks.
Foto: Fuchs/ArL BS
Foto: MB
ALT

Land fördert dreifachen Projektstart am Wasserstoff Campus Salzgitter

Regionalministerin Honé lobt "Echten Meilenstein" für den Wirtschaftsstandort
Foto: MB
Logo der Kampagne „Wir sind stärker! Niedersachsen gegen Corona“
Foto: StK
Das Coronavirus.

Coronavirus: Informationen für Unternehmen

Ansprechpartner und Unterstützungsmöglichkeiten
Foto: iStock/wildpixel
Uehrder Weg Bildrechte: Karin Persitzky

Flurbereinigung Roklum

Im Flurbereinigungsverfahren Roklum, Landkreis Wolfenbüttel, wurde die Ausführung des Flurbereinigungsplans mit Wirkung zum 18.10.2021 angeordnet. Ab diesem Zeitpunkt sind die Teilnehmer Eigentümer ihrer Landabfindungen. mehr

Alt Bildrechte: ArL BS

Wettbewerbsauftakt: "Resiliente Innenstädte"

Das Förderprogramm Resiliente Innenstädte soll niedersächsischen Städten und Gemeinden eine behutsame Umgestaltung der Innenstädte ermöglichen. mehr

Alt Bildrechte: Ludwig-Erhard-Schule – Berufsbildende Schulen Salzgitter -

"Green New Europe – kann die EU das Klima retten?": Spannende Dokumentation für junge Leute an Schulen im Amtsbezirk

Finanziert durch das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig hat im September der Diplom-Politologe und Journalist Ingo Espenschied Schülerinnen und Schülern an zwölf Schulen im Amtsbezirk Hintergrundinformationen zur Problematik des Klimawandels und zu Lösungsansätzen vermittelt. mehr

Alt Bildrechte: DLR

Halbzeitveranstaltung des 5G-Reallabors in der Mobilitätsregion Braunschweig-Wolfsburg

Am 23. und 24.09.2021 fand die Halbzeitveranstaltung des 5G-Reallabors in der Mobilitätsregion Braunschweig-Wolfsburg statt. Die zwei Tage brachten vielfältige Impulse für die Fortentwicklung der Zusammenarbeit der beteiligten Forschungspartner, Unternehmen und Kommunen hervor. mehr

Bildrechte: Richard Heskamp/MB

Sofortprogramm "Perspektive Innenstadt!"

Niedersachsen unterstützt die Städte und Gemeinden bei der Bewältigung der Pandemiefolgen in den Innenstädten. Das Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt!“ umfasst 117 Millionen Euro aus EU-Coronahilfen. Bis zum 15.07. können Anträge an MB-Innenstadtprogramm@mb.niedersachsen.de eingereicht werden. mehr

Der Moorkanal am "Westerbecker Weg". Bildrechte: T. Schuldt

Flurbereinigung "Großes Moor"

Im Flurbereinigungsverfahren Großes Moor wurde am 10.09.2021 die 2. Planänderung des Wege- und Gewässerplans nach §41 FlurbG (P41) durchgeführt. mehr

Alt Bildrechte: Wirtschaftregion Helmstedt GmbH

Auszeichnung für SüdOstNiedersachsen HyExpert Region – Chancen für das Helmstedter Revier und die gesamte Region

Die Region SüdOstNiedersachsen ist vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) als HyExpert Wasserstoffregion ausgezeichnet worden. mehr

Ortseingang Eutzen, Stadt Wittingen Bildrechte: T. Schuldt / Amt für regionlae Landesentwicklung Braunschweig

Das Feststellungsverfahren zur Wertermittlung in der Unternehmensflurbereinigung A39-Eutzen beginnt.

Anders als bei der Verkehrswertermittlung geht es in der Flurbereinigung um die Ermittlung der Tauschwerte aller Grundstücke. mehr

Übergabe des Förderbescheids für das Erlebnismuseum durch die Regionalministerin Honé an die Gemeinde Lengede. Bildrechte: Gemeinde Lengede

Land fördert neues Gedenken an das „Wunder von Lengede“

Das Land Niedersachsen fördert die Pläne der Gemeinde Lengede (Landkreis Peine) für ein zeitgemäßes Gedenken an das Grubenunglück und das „Wunder von Lengede“ vor fast 58 Jahren. mehr

Übergabe des Förderbescheids durch die Regionalministerin Birgit Honé Bildrechte: Martin Ohlendorf, Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing Gifhorn GmbH

Land fördert erstes Coworking Space in der Innenstadt von Gifhorn

Das Land Niedersachsen fördert die Pläne der Stadt Gifhorn für einen ersten Coworking-Space in der Innenstadt. Regionalministerin Birgit Honé übergab am 20. August 2021 einen Förderbescheid in Höhe von 162 000 Euro aus dem Programm „Zukunftsräume Niedersachsen“. mehr

Logo Zukunftsraeume Bildrechte: Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig

Land fördert neuen Wohnraum in der Altstadt im Fachwerk5Eck

Mit einem neuen Projekt wollen die fünf Städte des südniedersächsischen Fachwerk5Ecks Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode am Harz neuen Wohnraum in Altstädten schaffen. mehr

Bildrechte: EU

Save the Date zum Auftakt der neuen Generation von Interreg-Programmen in Niedersachsen und Bremen

die Bundesländer Niedersachsen und Bremen laden Sie zur Online-Veranstaltung zum Auftakt der neuen Generation von Interreg-Programmen in Niedersachsen und Bremen ein! mehr

ALT Bildrechte: Gemeinde Edemissen, Oliver Völkening

500.000 Euro für neues Dorfgemeinschaftshaus in Alvesse

Einen Förderbescheid über eine Förderung von 500.000 Euro hat Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast gemeinsam mit der Landesbeauftragten Dr. Witt in Alvesse an die Gemeinde Edemissen (LK Peine) übergeben. mehr

Bildrechte: T.Raedlein

Landesbeauftragte Witt würdigt unternehmerischen Mut in schwierigen Zeiten

Die Landesbeauftragte Dr. Ulrike Witt hat am 13. Juli 2021 einen Förderbescheid der NBank an das Unternehmen HaeSt Haedicke & Stiller OHG aus Wolfenbüttel überreicht. Für die geplanten Gesamtinvestitionen von insgesamt 2.208.600 Euro fließen rund 442.000 Euro Fördermittel in das Unternehmen. mehr

Bildrechte: MB

300.000 Euro Fördermittel für Unternehmen in Göttingen

Erfolgreiche regionale Landesentwicklung kann nur Hand in Hand gelingen. Die Landesbeauftragte Dr. Ulrike Witt hat am 5. Juli 2021 gemeinsam mit Oberbürgermeister Rolf- Georg Köhler einen Förderbescheid der NBank an die IGR Institut für Glas- und Rohstofftechnologie in Göttingen überreicht. mehr

Bildrechte: Vanguard

Niedersachsen ist Mitglied bei europäischer Exzellenz-Initiative: Jetzt mitmachen!

Niedersachsen ist Mitglied eines europäischen Bündnisses innovationsstarker Regionen - der Vanguard Initiative. Die Mitgliedschaft eröffnet niedersächsischen Unternehmen, Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen neue Möglichkeiten für europäische Kooperationen. Interessierte können sich melden... mehr

Bildrechte: MB

Rund 724.000 Euro Fördermittel für Unternehmen im Landkreis Goslar

Die Landesbeauftragte Dr. Ulrike Witt hat am 1. Juli 2021 gemeinsam mit Landrat Thomas Brych Förderbescheide der NBank Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Landkreis Goslar überreicht. Insgesamt werden in dieser Förderrunde vier Betriebe im Landkreis Goslar gefördert. mehr

Bildrechte: MB

Auftakt für neues Programm „Zukunftsregionen“ in Braunschweig

In einer digitalen Auftaktveranstaltung hat das ArL Braunschweig das neue Programm „Zukunftsregionen in Niedersachsen“ vorgestellt. Rund 25 Vertreterinnen und Vertreter aus unserer Region erörterten die nächsten gemeinsamen Schritte auf dem Weg zu Zukunftsregionen in Süd- und in Südostniedersachsen. mehr

Bildrechte: MB

Zukunftsregionen in Niedersachsen: Land startet neues Förderprogramm zur Stärkung der Regionen

Mit einem neuen regionalpolitischen Instrument will das Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung langfristig attraktive Lebensverhältnisse in allen Teilen Niedersachsens sicherstellen. mehr

Bildrechte: Europäische Union

Die Zukunft liegt in Ihren Händen

Sie sind Europäer:in und haben neue Ideen wie sich die Europäische Union besser gegen aktuelle Herausforderungen richten kann? Die Europäische Union lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein: Kommen Sie zum Online-Talk am 30. Juni 2021 von 13:00 bis 14:00 Uhr mehr

ALT Bildrechte: : @Lebenshilfe Braunschweig gemeinnützige GmbH; Fotografin: Frau Michaela Hornburg; 2021

Online-Reise mit Oliver Lück bei der Lebenshilfe Braunschweig

Finanziert durch das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig hat der Journalist und Fotograf Oliver Lück die Lebenshilfe Braunschweig auf eine spannende Online-Reise durch Europa mitgenommen. mehr

Bildrechte: MB

Förderprogramm „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“ 2021: Rund 2,33 Millionen Euro für Region Braunschweig

Das niedersächsische Bauministerium unterstützt mit dem Förderprogramm „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“ zwei Projekte mit Fördermitteln in Höhe von 2,33 Millionen Euro in Hardegsen und Salzgitter. mehr

Ländliche Räume in Niedersachsen Bildrechte: ML, C. Riechelmann

Positive Signale für die ländlichen Räume in Niedersachsen

Mit dem ELER-Förderkonzept für die Förderperiode 2023 - 2027 hat das Kabinett wichtige Weichenstellungen für die zukunftsfeste Entwicklung der ländlichen Räume vorgenommen. Die Finanzierung der Jahre 2021 / 2022 konnte durch die Verlängerung des Pfeil-Programms gesichert und sogar verstärkt werden. mehr

Bildrechte: H2 Campus

Dynamik am Wasserstoff Campus Salzgitter nimmt weiter zu - neues Wasserstoffprojekt geht an den Start

Wie kann eine konkrete Wasserstoff-Wertschöpfungskette in Salzgitter Wirklichkeit werden? Am Wasserstoff Campus Salzgitter erforscht das seit kurzem ein Verbundprojekt. Das ArL Braunschweig hat hierfür der Stadt Salzgitter insgesamt rund 262.000 Euro Fördermittel bewilligt. mehr

Bildrechte: H2Campus

Am Wasserstoff Campus Salzgitter werden CO2-neutrale Industrie und Mobilität real

Niedersachsens Energie- und Umweltminister Olaf Lies besuchte am 21. Mai zusammen mit dem Salzgitteraner Landtagsabgeordneten Stefan Klein (SPD) den Wasserstoff Campus Salzgitter auf dem Gelände der Robert Bosch Elektronik GmbH in Salzgitter. mehr

Bildrechte: Fuchs/ArL BS

Wasserstoff Campus Salzgitter: Ideale Voraussetzungen für die Wasserstoffwirtschaft

Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann besuchte am 4. Mai den Wasserstoff Campus Salzgitter, um das interdisziplinäre Vorhaben von Forschung und Wirtschaft zur Nutzung grünen Wasserstoffes kennenzulernen. Er erhielt Einblick in zwei der bereits gestarteten und vom Land geförderten Projekte... mehr

Agrarministerin Barbara Otte-Kinast übergibt rund 200.000 Euro für die Schachtanlage in Clausthal-Zellerfeld

Das Fördermaschinenhaus und das Fördergerüst des Ottiliae-Schachts werden saniert. Sie sind Bestandteil des Oberharzer Bergwerksmuseums. Beide Baumaßnahmen an dem Baudenkmal werden durch Zuwendungen zur integrierten ländlichen Entwicklung (ZILE) möglich. mehr

167 Millionen Euro für mehr Lebensqualität in Niedersachsens Städten und Gemeinden

Niedersachsens Bauminister Olaf Lies hat heute (Dienstag) das Städtebauförderungsprogramm für das Jahr 2021 bekannt gegeben. Das Land unterstützt dieses Jahr insgesamt 204 Fördermaßnahmen der Städte und Gemeinden mit 121,6 Millionen Euro aus der Städtebauförderung. mehr

Dialogforum Fachkräftebedarf Wasserstoff – Fokus Mobilität

Zahlreiche Projekte in Niedersachsen zeigen: Wasserstoff, insbesondere auch in der Mobilität, wird zukünftig eine bedeutende Rolle bei der CO2-Vermeidung spielen. Doch mit dem Markthochlauf der Technologie entwickeln sich ganz neue Bedarfe an die Wasserstoff-Fachkräfte von morgen. mehr

Bildrechte: CC0 Public Domain

Förderaufruf European City Facility

Die Städte-Fazilität der EU (European City Facility , EUCF) soll die Städte bei der Energiewende unterstützen und bietet Städten und Gemeinden finanzielle Hilfe für die Entwicklung von Investitionskonzepten zur Umsetzung der in ihren Klima- und Energieaktionsplänen festgelegten Maßnahmen. mehr

Digitalprojekt soll Dorfleben in Südniedersachsen stärken

Regionalministerin Birgit Honé übergab am Donnerstag, 15. April, zwei Förderbescheide in Höhe von insgesamt 498.297,81 Euro an die „Stiftung Digitale Chancen und das Fraunhofer Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE). mehr

Startsignal für neue Flurbereinigungsverfahren

Mit der Verkündung des Flurbereinigungsprogramms 2021 bis 2025 am 09.04.2021 hat Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast das Startsignal für die Einleitung von 22 neuen Verfahren gegeben. mehr

Vier Dorfregionen wurden im Amtsbezirk in das Förderprogramm Dorfentwicklung des Landes Niedersachsen neu aufgenommen.

„Die Aufnahme von 4 Dorfregionen ist ein großer Erfolg für den Amtsbezirk und natürlich für die Dörfer und Ortsteile, die sich qualifizieren konnten“, freut sich die Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung, Dr. Ulrike Witt. mehr

Bildrechte: MB

Fördermittelaufruf 2021 "Rauf auf's Rad" startet jetzt

Wer eine gute Idee, ein sinnvolles Projekt oder eine spannende Veranstaltung rund ums Fahrrad hat, kann sich ab sofort um eine Zuwendung beim Regionalverband Großraum Braunschweig bewerben. mehr

ALT Bildrechte: MB

Land fördert dreifachen Projektstart am Wasserstoffcampus Salzgitter

Am neuen Wasserstoffcampus Salzgitter starten gleich drei Projekte zur Nutzung von Wasserstoff. Regionalministerin Honé lobt „echten Meilenstein“ für den Wirtschaftsstandort. mehr

Niedersachsen Bildrechte: Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig

Fortschreibung der Regionalen Handlungsstrategie

Aktualisierte Fassung mit Blick auf die EU- Förderperiode 2021-2027 liegt nun vor. mehr

Logo Zukunftsraeume Bildrechte: Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig

Regionalministerin Birgit Honé überreicht den Städten Goslar und Uslar Förderbescheide für die Richtlinie „Zukunftsräume Niedersachsen“

Projekte zur Attraktivierung der Innenstädte werden im Amtsbezirk Braunschweig mit insgesamt 420.924 Euro gefördert mehr

Bildrechte: ArL BS

Neue Förderung für neue Hard- und Software, um Energieverbrauch zu messen, zu managen und zu senken

Mit einer neuen Förderrichtlinie unterstützt das niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz ab sofort das Kommunale Energiemanagement. Das Land übernimmt zusammen mit dem Bund bis zu 80 Prozent der Anschaffungskosten für Hard- und Software. mehr

Bildrechte: MB

Regionalministerium sagt 37 Projekten in Niedersachsen Kofinanzierungshilfen zu

Das Land Niedersachsen unterstützt Projekte in finanzschwachen Kommunen in diesem Jahr mit Kofinanzierungshilfen in Höhe von insgesamt 6 Millionen Euro. Das gab das Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung am Mittwoch, 2. Dezember 2020, in Hannover bekannt. mehr

Bildrechte: EC

Europa- und Regionalministerin Birgit Honé gratuliert zu „30 Jahre Interreg“ in Niedersachsen

„30 Jahre Interreg in Niedersachsen bedeutet drei Jahrzehnte wirtschaftliche und soziale Zusammenarbeit zwischen nationalen, regionalen und kommunalen Partnern über nationale Grenzen hinweg.[...]" Der Amtsbezirk Braunschweig profitiert von europäischen Partnern. mehr

Neuer Termin für „Unser Dorf hat Zukunft“

Der bundesweite Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wird aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr auf 2023 verschoben. Darauf verständigte sich das Bundeslandwirtschaftsministerium mit den Bundesländern. mehr

Europa für Niedersachsen: Europäische Förderung für die niedersächsischen Regionen

EU-Förderung wird um zwei Jahre bis mindestens Ende Juni 2022 gestreckt

Europaministerin Birgit Honé ordnet großzügige Regelungen zur Entlastung von Projektträgern dahingehend an, dass im Rahmen des Multifonds EFRE/ESF sämtliche bestehenden zeitlichen Verlängerungsmöglichkeiten ausgenutzt werden sollen, die die EU-Vorschriften zulassen. mehr

Die Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Braunschweig, Dr. Ulrike Witt

Liebe Leserinnen und Leser,

kompakt und informativ stellen wir Ihnen in unserem neuen Heft "Partner in der Region - für die Region" die Themen und Aufgaben des Amtes für regionale Landesentwicklung Braunschweig vor.
Sie finden das Heft unter Service / Publikationen auf unserer Internetseite.
Oder: Sie klicken auf das Titelblatt.
Der Download oder die Bestellung als Druck sind kostenlos.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln